vonMich
      Roggenmischbrot





vom Erbsenzähler
             66
  Roggenmischbrot | vonMich
                       
Roggenmischbrot | vonMich 1 Brot    ca.2500gr.
500gr. Roggenmehl           Vollkorn
350gr. Roggenmehl          Typ1050
200gr. Weizenmehl               dunkel
200gr. Weizenmehl             Typ405
60gr. Hefe                                  frische
4TL. Salz
2Ts. Sonnenblumenkerne
2EL. Leinsamen           geschrotet
2EL. Sesam                         geröstet
1TL. Zucker
875ml Wasser                       lauwarm
5EL. Milch                             lauwarm
20EL. Hermann*             Sauerteig


Mehl, Salz und die Ballaststoffe in eine große Rührschüssel geben.

Gut vermengen, eine Mulde herstellen.

Den Hermann* in die Mulde geben.

Hefe, in lauwarmer Milch mit Zucker aufgelöst, dazugeben und einen Vorteig herstellen.

30 Minuten vorgehen lassen:
Wasser hinein und mit einem Mixer (mit Knethaken) einen geschmeidigen Teig herstellen.
    Roggenmischbrot | vonMich
© 2017 vonMich - Der Erbsenzähler aus Herne
Den Teig nochmals 30 Minuten gehen lassen:
In eine Kastenform / 35cm einfüllen,
festigen und glätten
Backofen       auf 230O vorheizen.
Ist die Temperatur erreicht, Teig
einschlitzen und in den
Backofen schieben.
! Schälchen mit Wasser nicht vergessen !
Nach 15 Minuten auf 180O runterschalten.
Nach 20 Minuten Backofen ausschalten.
Das Brot noch 10 Minuten mit der
Restwärme weiterbacken.
"Abgekühlt kommt es geschnitten und portioniert ins Eisfach. Diese
Procedur wiederholt sich alle 6 Wochen, schon über 20 Jahre."
update: 09.10.2019 *wenne hier klickst: gibbet Tipps übbern Hermann